KRÄTZÄ aktualisiert diese Internetseiten nicht mehr. Alle Inhalte sind als Archiv zu verstehen. Einige Adressen und sonstige Daten sind deshalb veraltet. Impressum und Datenschutzhinweise finden Sie bei Netzwerk Spiel/Kultur.

KRÄTZÄ does not keep this site up to date anymore. All content is to be understood as an archive. Hence some addresses and other data are outdated. See Legal Notice and Privacy Statement at Netzwerk Spiel/Kultur.

Kinderrechte-Kongreß "Gleichberechtigung ohne Altersgrenze"

Der Höhepunkt des dreiwöchigen Intercambios von K.R.Ä.T.Z.Ä. und NATRAS war ein Kinderrechte-Kongreß, der am Wochenende vom 9./10. August 1997 stattfand. An ihm nahmen etwa 50 junge Menschen aus Nicaragua, Honduras, Deutschland und Österreich teil.
Auf der Eröffnungsveranstaltung, die in der Kulturbrauerei in Berlin Prenzlauer Berg stattfand, hielt Prof. Otmar Preuß von der Universität Bremen einen über einstündigen Vortrag zum Thema Kinderrechte. Der Bürgermeister von Prenzlauer Berg Reinhard Kraetzer sprach einige Grußworte.
Nach der Eröffnung ging es in der nahegelegenen 4. Grundschule Prenzlauer Berg weiter. Dort arbeiteten wir in vier Arbeitsgruppen zu den Themen “Familie”, “Schule”, “Kinderarbeit” und “Gleichberechtigung und politische Mitbestimmung”. In jeder Arbeitsgruppe stellten wir zunächst fest, wie die Situation in dem jeweiligen Bereich ist. Anhand einiger Leitfragen analysierten wir die Gründe unserer Verhältnisse, verständigten uns auf Ziele und überlegten, was wir unternehmen können, um diese zu erreichen.
Am Sonntag nachmittag stellten wir die Ergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen in einem Plenum vor.
Als Abschlußaktion klebten wir mit kinderrechtlichen Forderungen beschriftete Blätter an einen auf einer extra gemieteten Werbeplakatwand gemalten Baum. Die Plakatwand befindet sich in der Stargarder Straße unweit unseres K.R.Ä.T.Z.Ä.-Ladens.
Am Montag und Dienstag erarbeiteten wir dann die Abschlußerklärung.

Martin Wilke und Irene Kirchner

zur Abschlusserklärung zum Kinderrechte-Kongreß

zur Pressemitteilung zum Kinderrechte-Kongreß

zur Übersicht zum Besuch aus Lateinamerika