KRÄTZÄ aktualisiert diese Internetseiten nicht mehr. Alle Inhalte sind als Archiv zu verstehen. Einige Adressen und sonstige Daten sind deshalb veraltet. Impressum und Datenschutzhinweise finden Sie bei Netzwerk Spiel/Kultur.

KRÄTZÄ does not keep this site up to date anymore. All content is to be understood as an archive. Hence some addresses and other data are outdated. See Legal Notice and Privacy Statement at Netzwerk Spiel/Kultur.

KinderRÄCHTzwiebel

Im Winter 1993 haben wir die KinderRÄCHTsZwiebel 'rausgebracht. Dies hier ist nun die Online-Edition, an der sich Inhaltlich nichts wesentliches geändert hat. (Auch alte Fehler wurden mit in diese Version übernommen. Zum Beispiel stimmen einige Zitate des Grundgesetzes nicht.)

Hallo Du!

Wir sind eine Gruppe von Kindern, die sich KRÄTZÄ nennt (das kommt von Kinder-chts-nkern). Wir haben ziemlich viel Bock, ein Art

Kinderrechtsfibel

zusammenzustellen, mit der wir Erwachsenen beweisen wollen, daß sie mit Kindern nich machen können, was sie wollen.
Du hälst gerade den Entwurf dazu in den Händen.

Deine Hilfe wäre sehr nützlich.

In der Fibel sollen

TIPS, TRICKS, RECHTE und ARGUMENTE

stehen, mit denen Eltern, Lehrern etc. entgegengetreten werden kann.

Da die Probleme von möglichst vielen angesprochen werden sollen, würden wir uns freuen, wenn du uns auch deine Ideen sendest.

Am Ende eines Abschnitts haben wir hier in der Online-Version ein Eingabefeld Platziert mit dem du deine Ideen eintragen und absenden kannst. Du kannst uns natürlich auch gleich eine eMail schreiben.

 

I N H A L T

 

 

Zimmer / Wohnort / Lebensraum

 

Dürfen Eltern Dein Zimmer

  • aufräumen
  • durchsuchen
  • umgestalten (Poster abhängen o.ä.) ?

Dürfen Eltern die Einrichtung festlegen (technischeGeräte, TV oder ähnliches rausnehmen, bzw spießige oder unerwünschte Gegenstände reinstellen?

Dürfen Eltern Musikhören verbieten?

Dürfen Eltern Freunde reinlassen verbieten?

Dürfen Eltern Bett machen anordnen?

Dürfen Eltern aufräumen anordnen?

Dürfen Eltern in Deinem Zimmer einen Arbeitsplatz haben?

Wer legt fest, was Dein zuhause ist?

Dürfen Eltern Sachen wegschmeißen?

Dürfen Eltern Freunde allgemein verbieten? (Kein Umgang)

Dürfen Eltern Clubs, Cliquen, Gruppen verbieten (zu politisch)?

Dürfen Eltern den Freundeskreis bestimmen?

Dürfen Eltern dich in irgendwelche Gruppen zwingen (Christenlehre)?

Habt Ihr dieselben Probleme? Welche Sachen kotzen Euch sonst noch an?:



 

 

Klamotten / Körper

 

Dürfen Eltern Anziehsachen verändern (nachts Anziehsachen gegen den Willen der Kinder waschen)?

tip.gif (10029 bytes)Sachen tags anhaben und nachts unter Matratze/Bettkasten legen

Dürfen Eltern waschen anordnen ("Du stinkst schon wieder, Du Penner!")?

Dürfen Eltern die Haargestaltung gewaltsam verbieten?

Haben Eltern das Recht, Dein Aussehen zu bestimmen (Sachen wegschmeißen oder beim Kaufen von Sachen NEIN sagen...)?

Dürfen Eltern wegen Geiz keine neuen Sachen anschaffen ("Du hast schon genug!")?

Dürfen politische oder andere Abzeichen oder Aufnäher verboten werden? ("Du könntest verprügelt werden","Es kommt auf's Innere an!", Du mußt nicht immer provozieren",...)

Muß das Essen aufgegessen werden?

Mußt Du Zähne putzen?

Mußt Du Dir (z.B. vor der Schule) die Haare kämmen?

Zahnspange tragen?

Dürfen Dich Eltern zwingen, Klamotten anzuziehen, die Du nicht willst?

Dürfen sie Dich zwingen, zu irgendwelchen Anlässen (Kirche, Besuch,...) Sachen anzuziehen, die Du häßlich findest?

Hat Kind das Recht, das waschen / bügeln etc. zu verweigern?

 

Was mußt Du zum Thema Klamotten / Körper machen, was Du nicht willst?



 

 

Gründe zu gehorchen / Ängste

 

  • Angst vor Konfrontation mit Eltern
  • Angst vor Familienkrach
  • Fassadenzusammenbruch vom friedlichen Familienleben
  • keinNerv/keine Kraft zu Streit
  • keine Lust/Zeit für Grundsatzdiskussionen
  • man/frau ist es von Kind auf gewöhnt
  • Angst vor Verboten
  • Angst, daß bereits Erkämpftes zurückgenommen wird

 

Aus welchen Gründen gehorchst Du, ohne zu rebellieren?



 

 

Kleine Attacken (Pflichten???)

Mußt Du folgendes machen?

  • Waschbecken saubermachen (Klo, Badewanne)
  • Abwaschen
  • Kohlen holen, Holz machen
  • Hausflur fegen
  • Betten machen
  • Tisch decken/abräumen
  • Schuhe putzen
  • Hausaufgaben machen
  • Gartenarbeit erledigen
  • Spülmaschine ausräumen
  • Einkaufen gehen
  • mit zu den Großeltern gehen
  • zur Post gehen
  • Hund rausbringen
  • Vogel / Fische füttern
  • Flaschen wegbringen
  • Staubsaugen

 

Welche anderen Sachen mußt Du machen, die Du nicht willst?



 

 

Machtmittel / Strafen

Wie wehrt man sich gegen:

  • nicht mehr mit Dir reden
  • erpressen, Bedingungen stellen
    • im kleinen Stil:
      • Freunde erst, wenn aufgeräumt
      • nicht raus, wenn Hausaufgabe nicht erledigt
      • aufessen, sonst kein Kompott
    • im großen Stil:
      • brav sein, sonst kriegst Du
        • einen Strich
        • drei Striche
        • eine 6
        • kein Abitur
        • keinen Beruf
          und der ganze Lebenslauf ist im Arsch
  • nicht mehr beachten (Liebesentzug)
  • Drohung mit Selbstmord der Eltern
  • Taschengeld kürzen
  • Sachen (z.B. Fernseher) wegschmeißen (z.B. auch Puppe verbrennen)
  • nichts Süßes
  • kein Abendbrot
  • Einzug von Sachen, die wichtig sind (z.B. Videospiele wegnehmen)
  • verprügeln
  • auf die Finger hauen
  • Hausarrest
  • Verbot von geliebten Beschäftigungen
    • Computer spielen
    • Fernsehen (oder nur bestimmte Sendungen)
    • Fahrrad fahren
    • Skateboard fahren
    • Veranstaltungen (Konzerte.. ) besuchen
  • nicht bei Freund/Freundin übernachten dürfen
  • psychischen Druck wegen hungernden Kindern

 

Kennt Ihr noch andere Arten der Bestrafung? Habt Ihr Ideen, wie man sich wehren kann?



 

 

Gemeinheiten

Darf man Dich so strafen:

  • ungewünschtes Essen kochen
  • auf kleine Geschwister aufpassen lassen
  • Babies im Zimmer mitschlafen lassen
  • unbekannte Strafen androhen ("Du weißt ja was Dich dann erwartet")
  • Stafen für unbekannte Taten ("Du weißt schon wofür!")
  • Vorbilder, Bekannte,... mißbrauchen ("Michael Jackson würde auch nicht ...")
  • Vorwürfe: " Du siehst aus wie ..." usw.
  • Eltern schalten, um Dich zu ärgern oder um Dich vom Fernsehen abzuhalten, andere Sender ein

Fallen Dir noch andere Gemeinheiten ein, gegen die man sich wehren muß?



 

 

Dein Freund und Helfer

 

Demos, Blockadebesuch

Wenn man bei Straftaten erwischt wird:

  • Mußt Du Aussagen machen?
  • über Eltern?
    • arbeitslos?
    • Adresse?

 (10029 bytes)Du mußt bei der Polizei nur sagen, was im Ausweis steht

Dürfen Dich Polizisten beschimpfen?

 

Welche Streitfälle mit Beamten (z.B. auch in Bus und U-Bahn) kommen noch vor?



 

 

Eigentum / Geld

 

Dürfen Eltern / Erwachsene Dir verbieten zu tauschen (Spielsachen, Anziehsachen...)

Dürfen Eltern / Erwachsene Dir verbieten zu schnorren

Hast Du das Recht, die eigenen Sachen zu verkaufen, z.B. Flohmarkt (Deckenfläche mieten 1,-DM)

"Schmeiß den Krempel weg!!", wenn einem die Sachen gefallen

Haben die Erwachsenen das Recht, zu fragen: "Wo hast Du das her?" (Ausfragen)?

Mindest - Taschengeld

Dürfen Dir die Eltern Geld abnehmen?

Kannst Geld für privaten Besitz (z.B. auch Anziehsachen) verlangen?

 

Hast Du noch andere Fragen, die von einem Rechtsanwalt beantwortet werden müßten?



 

 

Grundgesetz

Darf man hingehen, wohin man will?

  • Demo, Kino, Blockade, Freunde, Fußball und andere politischeAktionen

Paragraphen/Artikel

Die Grundrechte:

Artikel 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Artikel 2
(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit.

Artikel 3
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechts, seiner Abstammung , seiner Rasse,seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner relegiösen oder politischen Anschauung benachteiligt oder bevorzugt werden.

Artikel 9
(1) Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Artikel 10
Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich.

Artikel 11
Das Recht der Freizügigkeit, insbesondere die freie Wahl des Wohnsitzes, des Berufes und des Arbeitsplatzes, ist gewährleistet, findet aber seine Grenze in der Verpflichtung, bei Überwindung öffentlicher Notstände mitzuhelfen.

Artikel 13
Der Zugang zu allen öfffentlichen Ämtern steht jedem ohne Unterschied der Herkunft des Geschlechts, der Partei und des religiösen Bekenntnisses offen, wenn er die nötige Eignung besitzt.

Artikel 15
Das Eigentum wird gewährleistet. Sein Inhalt und seine Schranken ergeben sich aus den Gesetzen.

Artikel 19
(1) Jedermann hat das Recht auf Wohnraum.

Artikel 20
(1) Die ungestörte Religionsausübung ist gewährleistet.

 

Kennst Du noch andere Gesetze oder Paragraphen, die wir gebrauchen können? Welche Gesetze müßten außerdem geändert werden?



 

 

Hausaufgaben / Schule

Muß man in der Stunde Mütze/Tuch/Handschuhe/Jacke abnehmen oder ausziehen?

Muß man die Jacke anhängen?

Wie darf man sitzen (Fuß hoch)?

Darf man kippeln?

Darf man im Unterricht essen/schwatzen?

Darf man in der Schulzeit raus einkaufen?

Darf der Lehra dich rannehemen, wenn du nicht willst / dich nicht gemeldet hast?

Darf der Lehrer dich nicht rannehmen, auch wenn du dich meldest?

Darf Lehra Arbeiten/Hausaufgaben nicht annehmen, weil zu klirig oder nich in blau/Tinte geschrieben ist?

Darf Lehra Sachen abfragen, die du noch nicht gelernt hast / die nicht im Hefter stehen / die noch nicht durchgenommen wurden?

Mußt du in einem dreckigen stinkigen Raum lernen?

Darf Sportlehrer dich lächerlich machen (Schaut mal, wie dünne Beine B. hat! Schaut mal, wie schlapp! Schaut mal, wie der rennt!)

Darf Lehrer auf Klo gehen verbieten (erst wenn anderer zurück)?

Darf Lehrer arbeiten aufgeben, z.B. als Strafen: Raum fegen / Tafel wischen ... ?

Darf der Lehra Strafarbeiten schreiben / nachsitzen lassen?

Darf der Lehra vor der Klasse schlecht machen / beschimpfen?

Darf der Lehra Aussehen / Sprache / politische Meinung / Hefte verbeiten?

Darf Lehra Briefe vorlesen (persönliche)?

Darf der Lehrer über Schwächere lästern / sie beleidigen?

Darf er Schüler gegeneinander aufhetzen ("Die A-Klasse ist besser!")

Wie kann Lehrer Bilder / Gedichte / Lieder bewerten?

Darfst Du im Unterricht malen / lesen / schreiben / Worcman hören?

Darf Lehrer Sachen abnehmen: worcman, Hefte, Bücher, Stifte, Büchse mit Geld drin?

Wie kriegt man es wieda?

Mußt du beim Schulessen Tisch abwischen?

Kann Lehrer den Stundenschluß bestimmen? (Ham späta angefangen) Auch wenn Essenpause is?

Wonach werden subjektive Fächer (z.B. Literatur) zensiert?

Muß man, wenn man in der Schule Kreativität an den Wänden verwirklicht, mehr entfernen, als man selber gemacht hat?

Welchen Wert hat die Schulordnung? Wie kann man überprüfen, ob sie nicht ungesetzlich ist?

Dürfen Lehrer Dich anbrüllen?

Müssen beim Sport Armbänder ab?

Darf Lehrer sie abreißen / abschneiden / behalten?

Darfst du in Straßennicki / Pullover, was Du drunter hattest, Sport machen?

Darf Sportlehrer bestimmte Sachen (Leggins, NIKESchuhe,... ) verbieten?

Darf Dich der Sportlehra , wenn Du Deine Sachen vergessen hast, Dich in Unterhosen / barfuß turnen lassen?

Darf man Sachen (z.B. politische) in der Schule verkaufen / verteilen / kleben?

Wie kommt man aus der Schule raus, wenn einem schlecht ist, es Dir aber keiner glaubt?

Darf Lehrer schlagen?

Darf Dich Lehrer (z.B. zum waschen / Aufsatz holen) nach Hause schicken?

Kriegt man von Lehrern kassierte Sachen nur durch Eltern wieder?

Darf man, wenn man z.B. Jeans extra mitbringt, auch drin turnen?

Darf man Dich von Klassenfahrten / Wandertagen ausschließen und in anderen Klassen lernen lassen?

Darf Vertretungslehrer Zensuren geben / Arbeiten schreiben?

Darf Lehrer Klassenfahrten und Wandertage ausfallen lassen?

Wer bestimmt, was gemacht wird und wos hingeht?

Dürfen Lehrer faschistische / rassistische / nationalistische Bemerkungen / Kommentare machen?

Wer bezahlt Schulsachen / Essen etc.?

Darf ein Schüler nicht mehr in die Schzle, wenn es schon begonnen hat / abgeschlossen ist?

Muß man in der Schule persönliche Angaben machen (z.B. Englisch: How old is your mother?)*

* = Wie alt ist deine Mutter?

tips.gif (1577 bytes)

  • stinkenden Harzerkäse hinter Schultafel legen (Raum muß dann geschlossen werden)
  • Pause zur kollektiven Hausaufgaben-Lösung nutzen
  • Wenn Du während der Schulzeit klaust, kannst Du nicht Verantwortlich gemacht werden, sondern nur Dein Verantwortlicher (Lehrer, Direktor,...)
 

Was willst Du noch wissen, was ein Lehrer machen darf oder nicht? Was kotzt Dich an Deiner Schule an?



 

 

Sonstiges

 

Mußt Du zuschauen, wenn Babies Brei gefüttert kriegen?

Hast Du ein Recht, den eigenen Namen zu wählen?

Dürfen Eltern Dich zwingen, irgendwo hinzugehen / mitzukommen (Besuch / Kirche / Einkaufen / Stadt / Picknick...)?

Wann muß Kind zu Hause sein?

Dürfen Eltern Tagesablauf bestimmen? (morgens wird sich geduscht / zur Schule gegangen / eingekauft / aufgeräumt / Hausafgaben gemacht / Mappe gepackt / Zähne geputzt / gewaschen / geschlafen)

Wann wird ins Bett gegangen?

Wo kann man Geld herkriegen?

Wer bestimmt, was geguckt wird? (Wer hat die Macht über die Fernbedienung?)

tips.gif (1577 bytes)

  • ganz lange heulen, bis die Eltern zermürbt sind
  • bei Freunden oder im Dachboden umziehen
  • paar Jahre abwarten
  • Kindsein ausnutzen
  • Streit nach paar Wochen unerwartet wieder fortsetzen
  • Streit unter Zeitdruck beginnen (z.B. früh vor Schulbeginn)
  • mit Streit beginnen, wenn Besuch da ist
  • mit Abhauen oder eigenem Tod drohen/erschrecken ("Da ist es ja nicht schlimm, wenn ich abhaue")
  • bei Verboten, immer wiederholen
 

Fallen, die von Erwachsenen gestellt werden / Fettnäpfchen

Fangfragen: Womit hast Du das kaputtgemacht?

 

Wie versuchen sie Euch hereinzulegen?



 

 

Literaturempfehlung

 

"Schule ist die Hölle" von Matt Groning (Krüger - Verlag)

"Lehrer - ärger Dich" von Dieter Heckenschütz (Eichborn - Verlag)

 

Kennt Ihr noch andere geile Bücher, die zu diesem Thema passen?