KRÄTZÄ aktualisiert diese Internetseiten nicht mehr. Alle Inhalte sind als Archiv zu verstehen. Einige Adressen und sonstige Daten sind deshalb veraltet. Impressum und Datenschutzhinweise finden Sie bei Netzwerk Spiel/Kultur.

KRÄTZÄ does not keep this site up to date anymore. All content is to be understood as an archive. Hence some addresses and other data are outdated. See Legal Notice and Privacy Statement at Netzwerk Spiel/Kultur.

Der Rahmen des Möglichen

Der Rahmen des Möglichen

Parteien-Positionen zu Bildung und Mitbestimmung -
Zeitung der KinderRÄchTsZÄnker zu den Berliner Wahlen


Inhalt

    Seite
· 
Titelseite
·  Vorwort
·  Wirkliche Demokratie und Gleichberechtigung
·  Wer tritt wo als Direktkandidat an?
1
· 
Gleichberechtigung
·  Über KRÄTZÄ
·  Das Wahlrecht für Kinder
·  Die Gleichberechtigung des Kindes
·  Respekt und Toleranz - auch gegenüber Kindern
2
· 
Schule
·  Danke, wir denken selbst! - das Recht auf Bildung
·  Lernen in Freiheit
·  Konsequent frei und demokratisch
3
· 
Fragen an die Spitzenkandidaten
·  Kinder haben keine Wahl
5
· 
Dokumentation der Antworten
·  Tabelle der Antworten
·  Erläuterungen
·  Wer hat geantwortet?
6-7
· 
Zusammengefasste Antworten
·  1. Wahlalter
·  2. Schulpflicht
·  3. Schulverweigerung
·  4. Wahlfreiheit innerhalb der Schule
·  5. Zensuren und zentrale Abschlußprüfungen
·  6.Schuluniformen
·  7. und 8. Freie Schulwahl und Finanzierung von Schulen
·  9. Genehmigung einer Sudbury-Schule
·  Wer sind die Guten?
8-10
· 
Kommentierte Wahlprogramme
·  Jugend.Macht.Politik
·  Mehr Mitwirkung
·  Soviel Demokratie und Autonomie wie möglich
·  Chancengerechtigkeit statt leistungshemmende Gleichmacherei
·  Nach Leistung und Nationalitäten differenzieren
·  Für Stagnation und Ungleichberechtigung
·  Nur die Leistung zählt
·  Lange Rede - wenig Sinn
·  Allgemeine Allgemeinplätze

11-12
Herausgeber: K.R.Ä.T.Z.Ä.,
Dunckerstr. 11, 10437 Berlin
Tel.: 030 | 44 797 22 Fax: -20

Internet: www.kraetzae.de

Autoren: Elisa Klement, Alexander Kuczewski, Sarah Lück, Ge Noh, Daniel Schmitt, Beatrice Schütt, Sabine Steldinger, Martin Wilke, Christoph Klein (V.i.S.d.P.)

Layout: Georg Jähnig
[online: Stefan S.]

Redaktionsschluß: 3. Oktober 2001


Wir danken der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport und dem Berliner Aktionsprogramm für Demokratie und Toleranz für die finanzielle Unterstützung



!respect

 

 

zurück zum Inhalt

 
vorherige Seite