KRÄTZÄ aktualisiert diese Internetseiten nicht mehr. Alle Inhalte sind als Archiv zu verstehen. Einige Adressen und sonstige Daten sind deshalb veraltet. Impressum und Datenschutzhinweise finden Sie bei Netzwerk Spiel/Kultur.

KRÄTZÄ does not keep this site up to date anymore. All content is to be understood as an archive. Hence some addresses and other data are outdated. See Legal Notice and Privacy Statement at Netzwerk Spiel/Kultur.

Komische, lustige und blöde Regeln in Summerhill

Wir haben hier einige von den insgesamt 247 Regeln ausgewählt, die uns vielleicht am meisten befremden. Unsere Ansichten darüber sind verschieden, teilweise lösen sie verständnisloses Kopfschütteln aus, teilweise ein Lächeln. Keinesfalls haben alle Regeln diesen Charakter und daher ist unsere Auswahl auch einseitig. Es darf nicht vergessen werden, daß sich diese Regeln auch häufig wieder ändern und durch Mehrheitsbeschluß des Meetings, an dem alle (!) Summerhillians teilnehmen können und eine Stimme haben, zustande gekommen sind. Außerdem können Ausnahmeregelungen für einzelne Summerhillians genehmigt werden, ohne daß damit die Regel insgesamt geändert werden muß.

Nr. 10:
Du mußt Dir Deine Schlafsachen anziehen, bevor Du ins Bett gehst.

Nr. 21:
Du darfst morgens nicht auf deinem Bett liegen, außer du liest.

Nr. 102:
Wenn Du krank bist und im Bett bleibst, mußt Du im Bett liegen bleiben, bis der Houseparent sagt, daß Du aufstehen kannst.

Nr. 109:
Du darfst nicht auf den Tischen im Speisesaal herumlaufen.

Nr. 117:
An Deinem Geburtstag kannst du an den Anfang der Schlange [zur Essensausgabe] gehen

Nr. 124:
Im Speisesaal keine Kekse werfen!

Nr. 126:
Du darfst niemandem Essen geben, der vom Beddie Officer die Strafe bekommen hat, sich hinten anzustellen.

Nr. 131:
Du darfst während des Meetings nicht fernsehgucken oder Computer spielen.

Nr. 151:
Kein Kämpfen, Schubsen etc. in der (Essen)-Schlange!

Summerhill
Du darfst nicht ohne Antrag Leute knipsen!

Nr. 160:
Du darfst keine Steine auf Leute schmeißen.

Nr. 171:
San Kids (die 5- bis 10jährigen Summerhillians) dürfen keine Fernseher, Kassettenrekorder, Computerspiele etc. haben, aber sie dürfen Aufladegeräte für Batterien und Gameboys etc. haben.

Nr. 189:
Jeder muß das Raucher-Video sehen

Nr. 194:
Wenn jemand in Deinem Zimmer raucht, bekommst auch Du eine Strafe.

Nr. 197:
Nur erklärte Raucher dürfen rauchen. Du mußt Dich selbst im Meeting zum Raucher erklären.

Nr. 199:
San- und House-Kids [die beiden jüngsten Altersgruppen in Summerhill] dürfen nicht um rauchende Leute herumstehen

Nr. 228:
Du darfst außer Brot nichts in den Toaster tun.

Nr. 234:
Kein Fernsehen oder Computerspiele während der Unterrichtszeit, außer in der Bücherei wo Du nur Bücherei-Videos gucken darfst. Wegen der Fernsehzeiten sind die Nachmittags-Unterrichtsstunden von 16:00 bis zum Abendessen.